Verantwortung

Unsere Communities

General Mill ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Allgemeinheit bewusst. Deshalb ist es unser Ziel, die Nahrungsmittelsicherheit weltweit zu stärken, die landwirtschaftliche Nachhaltigkeit zu fördern und die lokalen Communities zu unterstützen. Dabei binden wir unsere Mitarbeiter in ehrenamtliche Tätigkeiten mit ein und arbeiten mit Partnern, Organisationen und Initiativen auf globaler und lokaler Ebene. Unsere Prinzipien:

  • Nahrungsmittelsicherheit
  • Nachhaltige Landwirtschaft
  • Lokales Engagement

Nahrungsmittelsicherheit
Wir fördern Hilfsmaßnahmen, um den Hunger zu bekämpfen, das Lebensmittelsystem auszubauen und Hindernisse für die Ernährungssicherheit zu beseitigen. 2016 stellte General Mills verschiedenen Nahrungsmittelbanken weltweit 56,9 Mio. US$ in Form von Lebensmittelspenden zur Verfügung. Durch strategische Initiativen, Nahrungsmittelspenden, Wissensaustausch und Freiwilligenarbeit arbeitet General Mills daran, dass alle Mitglieder der Communities ausreichend Zugang zu sicheren, nahrhaften und ausreichenden Lebensmitteln haben.

Nachhaltige Landwirtschaft
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft voranzutreiben und die natürlichen Ressourcen rund um den Globus zu erhalten. Dafür investieren wir in Projekte verschiedener NGOs, die Kleinbauern unterstützen, von denen wir Zutaten wie Vanille oder Kakao beziehen. Zudem investieren wir in die Stärkung der Bodengesundheit und in Initiativen zur Wiederherstellung von Hochrisiko-Wasserscheiden und unterstützen Bemühungen bezüglich Bestäuber und Biodiversität.

Lokales Engagement
Uns sind nicht nur die Communities wichtig, in denen unsere Zutaten angebaut werden, uns liegen auch die Communities am Herzen, die unsere Mitarbeiter ihr Zuhause nennen. 

Hier in Deutschland setzen wir uns als starkes Team regelmäßig in Bewegung – und tun damit nicht nur uns etwas Gutes. Zweimal im Jahr schwingen wir uns am Bike Day auf’s Fahrrad und spenden für jeden gefahrenen Kilometer 10 Euro. Die Gesamtsumme geht an die „Stiftung Mittagskinder“, die in ihren Mittagstreffs mehr als 200 Hamburger Kindern an sozialen Brennpunkten regelmäßige gesunde Mahlzeiten bietet. Jedes Jahr im Frühling gehen am Earth Day für das Projekt „Gärten für Kinder“ viele unserer Mitarbeiter unter die Gärtner, um Hochbeete an Schulen zu bauen. Dadurch können Schüler Obst, Gemüse und Kräuter anbauen und gleichzeitig viel über gesunde Ernährung lernen. Auch am jährlichen Mopo-Lauf beteiligen wir uns mit eigenen Läuferteams. Für jedes angemeldete Team spendet die PSD Bank Nord 10 Euro an den Stadtparkverein Hamburg e.V.. Jedes Jahr packen wir zudem Nikolaustüten für die Elternschule Mümmelmannsberg, um Kindern in der Vorweihnachtszeit eine Freude zu bereiten.

Zum 150-jährigen Bestehen von General Mills haben wir im Jahr 2016 70 Überraschungs-Zuwendungen jeweils im Wert von 20.000 US$ an gemeinnützige Organisationen weltweit vergeben. Unsere Mitarbeiter nominierten lokale Initiativen, die wertvolle Arbeit leisten. In Deutschland hat die Hamburger Tafel e.V. diese Spende erhalten.