Verantwortung

Unser Arbeitsplatz

Offenheit, Dynamik, ein interkulturelles Umfeld und Gestaltungsfreiräume prägen den Arbeitsalltag bei General Mills. Unser Ziel ist es, ein sicheres, ethisches, vielfältiges und integratives Arbeitsumfeld zu fördern, in dem sich Mitarbeiter bestmöglich entfalten und entwickeln können. Um dies zu erreichen, konzentrieren wir uns auf vier Strategien:

  • Arbeitssicherheit
  • Ethik, Regelkonformität und Arbeitspraktiken
  • Arbeitskultur
  • Mitarbeiterentwicklung

Arbeitssicherheit

Wir fördern sichere, unfallfreie Arbeitsplätze und folgen dabei klaren Prinzipien und Richtlinien. Unsere globale „Lead with Safety“-Initiative stärkt das Bewusstsein dafür, dass Mitarbeiter- und Lebensmittelsicherheitsvorfälle vermeidbar sind, wenn wir mit Sicherheit führen und uns alle verantwortlich zeigen.   

 

Ethik, Regelkonformität und Geschäftspraktiken

General Mills verpflichtet sich, die Geschäftstätigkeiten in einer ethischen Art und Weise zu führen, die bewährte Praktiken aufrechterhält, den Vorschriften entspricht,  Integrität zeigt, Chancengleichheit bietet und faire Arbeitspraktiken unterstützt. Unser Verhaltenskodex beschreibt die Grundsätze, die unsere Unternehmenstätigkeiten bestimmen und Mitarbeitern bei ihrer täglichen Arbeit Orientierung geben. Themen in unserem Verhaltenskodex sind u.a. die Aufrechterhaltung der Unternehmensintegrität, angemessene Kommunikation, fairer und legaler Wettbewerb, Verhinderung von Bestechung, Gewährleistung der persönlichen Sicherheit, die angemessene Verwendung der Unternehmensressourcen sowie der Schutz der Privatsphäre der Konsumenten.

 

Arbeitskultur

Unsere Unternehmenskultur, unsere Marken, unsere Geschäftspraktiken und unser Verhaltenskodex tragen zur Motivation unserer Mitarbeiter bei. Bei General Mills legen wir Wert auf Diversität und Integration, denn nur so wird die Vielfalt von Individualitäten, Perspektiven und Werten anerkannt und respektiert.

 

Darüber hinaus schaffen wir eine Kultur, die von Fairness, Vertrauen und Offenheit geprägt ist. Um ein sicheres und angenehmes Arbeitsumfeld zu gewährleisten, verbieten wir bei General Mills Diskriminierungen aufgrund von Alter, Rasse, Farbe, Religion, Geschlecht, Herkunft, Familienstand, Behinderung, Staatsbürgerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder geschlechtlicher Äußerung, Wehrdienst oder anderer rechtlich geschützten Aspekte. Unsere Gleichstellungspolitik gilt für alle Praktiken, Verfahren und Prozesse, inklusive Vergütung.

 

General Mills Germany ist Preisträger im Great Place to Work® Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“.

 

Mitarbeiterentwicklung

General Mills unterstützt seine Mitarbeiter dabei, an den beruflichen Aufgaben zu wachsen und sich stetig weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit dem Vorgesetzten werden jährlich Entwicklungs- und Karriereziele definiert. Die Kenntnis über individuelle Ziele der Mitarbeiter und deren Vereinbarkeit mit den Anforderungen der Organisation soll dadurch sichergestellt werden.

 

General Mills bietet seinen Mitarbeitern darüber hinaus vielfältige Benefits in den unterschiedlichsten Bereichen. Dazu gehören unter anderem flexible Arbeitszeitregelungen, vermögenswirksame Leistungen, Abschluss einer Direktversicherung sowie eine vergünstigte Mitgliedschaft im Fitnessstudio, regelmäßige Massagen und Bezuschussung des HVV-Tickets. Auch das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter spielt eine bedeutende Rolle. Unser ganzheitlicher Ansatz umfasst dabei physische, finanzielle, karrierebezogene sowie soziale/gesellschaftliche Aspekte.